Der Verein
Das Exmoorpony
Termine / News
Zuchthengste
Kauf / Verkauf
Fotoalbum
Mitglied werden
Formulare
Pressespiegel
Links
Forum
Kontakt / Impressum


Aufgaben

Die  Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft ist der deutsche Tochterverband der englischen Exmoor Pony Society.

Das Exmoor-Pony gehört zu den ursprünglichsten und seltensten Ponyrassen überhaupt.  Noch heute gibt es im Exmoor einige Herden,  die nahezu wild leben und kaum durch menschliche Eingriffe beeinflusst werden - eine für Europa einmalige Situation.

Dementsprechend setzt sich die  Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft in erster Linie dafür ein,  die Zukunft der Exmoor-Ponys zu sichern und den ursprünglichen Charakter dieser Rasse zu bewahren.

Außerdem gehören zu den Zielen der Deutschen Exmoor-Pony-Gesellschaft insbesondere:

  • die Förderung jedweder Bestrebungen,  dem Exmoor-Pony einen höheren Bekanntheitsgrad zukommen zu lassen
  • die Förderung der Zucht von Exmoor-Ponys
  • die Förderung der Nutzung von Exmoor-Ponys als Reit- und Fahrpferde
  • die Förderung von Kontakten mit anderen ausländischen Exmoor-Pony-Vereinen
  • die Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen  (GEH)  etc. 
im Exmoor 2006, Foto L. Keller

Eine der Bestrebungen der Deutschen Exmoor-Pony-Gesellschaft ist es,  einzelnen Herden von Exmoor-Ponys eine möglichst naturnahe Lebensweise in Natur- und Wildparks zu ermöglichen.

Allgemein bestehen also Zweck und Ziel der Deutschen Exmoor-Pony-Gesellschaft darin,  die Anliegen der Exmoor-Pony-Society zu unterstützen und den Kontakt zwischen deutschen Exmoor-Pony-Haltern und der Exmoor Pony Society zu fördern.

In Deutschland gibt es erst eine geringe Anzahl von Exmoor-Ponys.  Die Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft betreut alle reinrassigen Exmoor-Ponys,  unabhängig davon,  ob sie im Stutbuch der Exmoor Pony Society registriert sind oder nicht.  Für die Zucht wird dazu strikt den Vorgaben der Exmoor Pony Society gefolgt.

Die Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft berät in allen Fragen,  die das Exmoor Pony betreffen.

Der Verein ist Herausgeber des Mitteilungsheftes  EPONA,  benannt nach der keltischen Schutzgöttin der Pferde.  Es berichtet über alle Vorkommnisse rund um das Exmoor-Pony.

 

Vorstand

 

Präsidentin: 

Dr. Sandy Roedde,  Entengasse 18,  34369 Hofgeismar                                            

Tel. 0173-9951062  E-Mail  sandy.roedde@tierparkverwaltung.de  

 

Vizepräsidentin:                                                                                                                    Marlies Koers,  Kienberger Damm 11,  14641 Nauen OT Kienberg-Teufelhof

Tel.  033230-51015,  Fax 033230- 20876, Frommann-Koers@t-online.de 

   

Schatzmeister:                                                                                                                  Rainer Frommann,  14641 Nauen OT Kienberg

 

1. Schriftführer:                                                                                                                   Rainer Willmann,  24793 Oldenhütten

 

2. Schriftführer:

Ulrike Gieseke, 29308 Meißendorf

 

Postanschrift                                                                                      

Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft e.V.

Tierpark Sababurg, Sababurg 1, 34369  Hofgeismar

 

Bankverbindung:

Konto  1100015428, Kreissparkasse Kassel  BLZ  520 503 53

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt; Spendenbescheinigungen können erteilt werden. Vereins-Register Nr. VR 3806,  Amtsgericht Kassel

                                                  

im Exmoor 2006, Foto L. Keller
Deutsche Exmoor-Pony-Gesellschaft e.V.
exmoor@exmoor-pony.de